Aktuelles über die Sportfreunde Bitz

Nächste Begegnung

... lade FuPa Widget ...
Willst du zuerst von dem Ergebnis wissen?
Dann folge uns auf Facebook.

Top News

Aktive aktuell

SV Heiligenzimmern – Sportfreunde Bitz 1:2

Wenn es Läuft, dann Läufts. Obwohl wir 3 Stammspieler ersetzen mussten haben wir diese Partie gewonnen. Gleich in der ersten Spielminute gab es ein Missverständnis zwischen Abwehr und Torwart und schon stand es 1:0 für die Gastgeber. In den weiteren Minuten erspielten sich der SV Heiligenzimmern einige gute Möglichkeiten, doch unser Torwart C. Kizgin hielt uns mit seiner starken Leistung im Spiel. Nach der Pause fanden wir besser ins Spiel und H. Özer gelang durch einen Freistoß der Treffer zum 1:1 Ausgleich. Schon 2 Minuten später konnte S. Rudas einen schönen Spielzug von uns zum 1:2 abschließen. Diese Führung gaben wir nicht mehr aus der Hand und konnten somit die Punkte mit nach Hause nehmen.

TSV Benzingen II – Sportfreunde Bitz II 7:2

Eine völlig desolate Leistung brachte unsere zweite aufs Feld. Besonders die Abwehr stand an diesem Tag neben sich und konnte an das vergangene Spiel nicht anknüpfen. Schon in der Halbzeit lagen wir 4:1 zurück. Auch in der zweiten Spielhälfte domminierten die Benzinger das Spiel über unsere zweite, die sich sehr wankelmütig darstellt. Einmal Hopp, einmal Flopp.

Vorschau:  Sonntag 25.10. 2020

13.00 Uhr

Sportfreunde Bitz II – FC Pfeffingen II

Gegen die Tabellen letzten tritt unsere zweite an diesem Spieltag an. Hier kann und muss sich unsere Mannschaft für die Leistung vom vergangenen Wochenende rehabilitieren. Ob ihr das gelingt hängt von der Einstellung ab, mit der sie in diese Partie geht.

15.00 Uhr

Sportfreunde Bitz – SGM Hart /Owingen

Bei der SGM läuft es diese Runde nicht so gut, wie in den vergangenen Jahren. Da wir zu Hause in dieser Runde noch ungeschlagen sind, will sich unsere Mannschaft auch in diesem Spiel nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Wenn konzentriert in dieses Spiel gegangen wird, müssten wir unseren hervorragenden 3 Tabellenplatz verteidigen können.

Aktuelle Nachrichten

Jugend aktuell

 

14.10.2020

D-Junioren

Spfr.Bitz - SGM Onstmettingen 2 = 4:0

16.10.2020

E-Junioren

SGM Heinstetten - Spfr.Bitz = abgesagt

18.10.2020

B-Junioren

SGM Killertal - Spfr.Bitz = 2:0

Sportfreunde Bitz e.V & 1 FC Heidenheim 1846 e.V. gehen gemeinsame Wege

 

„Wir für unsere Region“ – Der 1. FC Heidenheim 1846 hat bereits über 100 offizielle Vereinsfreundschaften mit Amateurvereinen geschlossen. Der 1. FC Heidenheim 1846 hat sich zum Ziel gesetzt, Freundschaften mit Fußballvereinen aus dem Amateurbereich zu schließen. Ob aus der Region Heidenheim, dem gesamten Ostalbkreis, dem Alb-Donau-Kreis oder dem bayrischen Nachbarland - wir möchten unsere Erfahrungen vom Weg von der Landesliga in die 2. Bundesliga an Euch weitergeben. Im März des vergangenen Jahres hat der FCH die Initiative „Wir für unsere Region – Vereinsfreundschaften mit dem 1. FC Heidenheim 1846“ ins Leben gerufen. Bis Ende August 2019 sind aus zahlreichen Gesprächen mit Vereinsverantwortlichen aus der Region bereits über 100 offizielle Freundschaften hervor gegangen. Unterstützt wird der FCH bei der Initiative von seinem Hauptsponsor, der PAUL HARTMANN AG. Die Amateurfußballvereine werden dabei zum Start der Vereinsfreundschaft mit einem hochwertigen Spielball sowie Warmlaufshirts aus der Teamwear von FCH Ausrüster Nike ausgestattet. Außerdem erfolgen regelmäßige Einladungen zu Heimspielen in der Voith-Arena oder Gewinnspiele. Für die kommenden Monate sind Infoveranstaltungen und Workshops zu Themen wie Vereinsorganisation, Nachwuchsarbeit, Greenkeeping sowie Pressearbeit geplant, zu denen der FCH seine Vereinsfreunde einladen wird. Zudem erhalten die Vereinsfreunde einmal jährlich die Möglichkeit an der Vergabe eines Testspiels im Rahmen der Sommervorbereitung gegen die FCH Profis teilzunehmen, bei dem sämtliche Erlöse dem gastgebenden Vereinsfreund zugutekommen. Den Zuschlag in der Sommervorbereitung 2019/20 hat die TSG Ehingen erhalten. „Wir sind begeistert, dass unsere Vereinsfreundschaften auf so großen Zuspruch treffen. Zu Beginn der Initiative hätten wir nicht zu hoffen gewagt, dass wir nach 17 Monaten bereits den 100. FCH Vereinsfreund begrüßen dürfen. Die Anzahl von über 100 Vereinsfreunden aus unserer ganzen Region bestätigt uns alle beim FCH in unserem Ansatz, dass Profi- und Amateurfußball wunderbar voneinander profitieren können“, zieht Florian Dreier, FCH Vorstand Marketing & Vertrieb, ein positives Zwischenfazit. Zuvor wurde in langer Vorbereitungszeit intensiv an einer zielgerichteten und für die Amateurvereine gewinnbringenden Initiative gearbeitet.